Grusel, Schauer, Geisterstunde

Stadtführung

Es ist dunkel in Arnsbergs Straßen, wenn sich die Stadtführung „Grusel, Schauer, Geisterstunde“ auf die Spuren düsterer Stadtgeschichten macht. Der Reigen der Schauerlichkeiten beginnt auf dem ehemaligen Kirchhof vor der Propsteikirche. Was würde passieren, wenn just zum „Jüngsten Gericht“ geladen würde? Gibt es in den dunklen Gassen tatsächlich Begegnungen mit Kopflosen und was hat es mit der geheimnisvollen „Jungfer von Plettenberg“ auf sich. Nach wem hält sie Ausschau? Will sie sich für einen perfiden Giftanschlag rächen oder hält sie Ausschau nach einem lebenslustigen Liebhaber? Die Gäste erhalten praktische Lebenshilfe, wenn einmal der Leibhaftige an der Tafel sitzt. Der Satan schätzt Sauerländische Gastfreundschaft und weiß sich auf seine Art zu revanchieren. „Grusel, Schauer, Geisterstunde“ berichtet vom grausamsten und perfidesten Mord des Mittelalters und von der gnadenlosen Rache auf dem Rad. Am Ende der Führung warte zur Nervenberuhigung ein stärkender Trunk sowie ein pikanter Teufelsspieß auf die Gäste.


Preisinformationen

12,00 €

Preis pro Personn inkl. Dunkeltrunk und Teufelshappen


Grusel 1

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

31.10.2020 20:00 - 21:30 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Propsteikirche St. Laurentius / Klosterstraße

Klosterstraße
59821


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Verkehrsverein Arnsberg e.V.

59821 Alt-Arnsberg

Anprechpartner:

Verkehrsverein Arnsberg e.V.


02931/4055