Evangelisch in Arnsberg

eine spannende Kirchenführung

Das Sauerland ist über Jahrhunderte hinweg ganz klar katholisch geprägt, aber es gibt auch eine interessante evangelische Seite der Stadt, die Sie mit dieser Tour entdecken können.

Arnsbergs Geschichte ist untrennbar mit dem ehemaligen Kloster Wedinghausen verbunden. Doch die Stadt hat auch eine evangelische Seite. Als die Auferstehungskirche am Neumarkt im Jahre 1825 eingeweiht wurde, war sie die erste evangelische Kirche im gesamten kurkölnischen Raum. Aus den kleinen Anfängen ist eine lebendige Gemeinde geworden. Nach der Renovierung und Umgestaltung der Auferstehungskirche lädt diese zu einer Entdeckungsreise ein. Der Klassizismusbau ist nicht nur kulturhistorisch interessant, beleuchtet wird beispielsweise auch die Freundschaft des evangelischen Pfarrers Ferdinand Hasenclever mit seinem katholischen Kollegen Friedrich Adolf Sauer. Und natürlich ist die Auferstehungskirche bis heute ein Ort gelebten Glaubens.


Preisinformationen

Erwachsene 5,00 €

Auferstehungskirche

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

29.10.2021 16:00 - 17:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Neumarkt / Auferstehungskirche

Neumarkt 3
59821 Arnsberg


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Verkehrsverein Arnsberg e.V.

59821 Alt-Arnsberg

Anprechpartner:

Verkehrsverein Arnsberg e.V.


02931/4055