Tanzstudio Alberti – Die Schöne und das Biest

Aktuelle Besucherinformationen

 

Die Ballettproduktion "Die Schöne und das Biest" findet in einem Jubiläumsjahr statt - anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Ballettschule TANZSTUDIO ALBERTI sowie der 20-jährigen Lehrtätigkeit von Tanzpädagogin Karina Vormweg.

 

Die Schöne und das Biest
Die Geschichte basiert auf dem französischen Volksmärchen, in welchem ein in sich selbst verliebter Prinz von einer Hexe, die eigentlich eine wunderschöne junge Zauberin ist, in ein scheußliches Biest verwandelt wird, weil er ihre Rose als Geschenk ablehnt. Die Zauberin hat erkannt, dass es in seinem Herzen keine Liebe gibt. Auch alle Bediensteten im Schloss werden verzaubert:

Da ist der Kerzenständer Lumière, der Putzwendel Plumette, die Teekanne Madam Pottine mit ihrem Sohn Tassilo als Teetasse und die Standuhr Von Unruh. Erst wenn es dem Prinzen gelingt, in seiner Gestalt als abscheuliches Biest die Liebe einer Frau zu gewinnen, die er auch liebt, soll der Fluch aufgehoben werden.

Getanzt wird diese bekannte Geschichte von Schüler*innen des Arnsberger TANZSTUDIO ALBERTI unter der Leitung von Karina Vormweg.


Informationen zum Kartenvorverkauf folgen!



Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

15.05.2022 15:30 Uhr
14.05.2022 16:30 Uhr
15.05.2022 15:30 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Sauerland-Theater

Feauxweg 9
59821 Arnsberg


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Tanzstudio Alberti

59759 Arnsberg

02932/25155